Pflegetipps

Pflegetipps für Ihre Leichtmetallfelgen

Grundsätzlich empfiehlt sich bei allen Felgen eine regelmäßige Reinigung im wöchentlichen Turnus. Dazu eignen sich am besten PH-neutrale oder basisch eingestellte Reinigungsmittel. Diese entziehen der Felgenoberfläche nicht den Weichmacher und machen den Flugrost nicht noch aggressiver. Beides hätte zur Folge, dass die Oberfläche spröde und feuchtigkeitsdurchlässig wird. Zum Pflegen raten wir einen Hartwachs zu verwenden. Eine so geschützte Felge lässt sich entschieden einfacher von Bremsstaub und anderen Schmutzpartikeln reinigen.

Von einer Reinigung mit aggressiven Produkten, wie herkömmliche Felgenreiniger, ätzenden Chemikalien, scheuernde Putzmittel und Kratzschwämmen sowie der Gebrauch von Hochdruckreinigern, in einem Abstand von weniger als 40 cm, ist abzuraten.

Oberflächenbeschädigungen durch z.B. Bordsteinberührungen oder Steinschlag sollten umgehend mit einem Lackstift, notfalls mit klarem Nagellack versiegelt werden.

Unsere Marken

Michelin zertifiziert

Go to top